Coronavirus Elterninformation

Informationen zum Schulschluss 2020

Aufgrund der derzeitigen gesetzlichen Lage dürfen zwar alle Schülerinnen und Schüler am 3. Juli 2020 zur Zeugnisverteilung kommen, allerdings nicht alle gleichzeitig.

Wir müssen deshalb die Zeugnisverteilung getrennt nach den bestehenden Gruppen durchführen.

Gruppe A: 07:30 Uhr

Gruppe B: 08:00 Uhr

Die Zeugnisverteilung wird ca. 20 min dauern. Wenn es Ihnen möglich ist, bringen Sie ihr Kind möglichst pünktlich, damit die Abstandsregeln eingehalten werden können.

Schülerinnen und Schüler mit ausgezeichnetem Erfolg erhalten auch heuer eine Urkunde, wir werden eine gemeinsame Ehrung allerdings erst zu Schulbeginn durchführen.

Für die Abschlussklassen wird es eine gemeinsame Zeugnisverteilung in der großen Turnhalle geben. Die Schülerinnen und Schüler werden auf Sesseln in entsprechendem Abstand sitzen, für die Eltern gibt es die Möglichkeit, auf der Tribüne Platz zu nehmen. Ich bitte darum, den Abstand zwischen den Familien unbedingt einzuhalten.

Um den notwendigen Abstand gewährleisten zu können, sollen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen von 08:30 bis 08:40 in der großen Turnhalle einlangen. Bitte nicht schon vorher!

Dank der guten Zusammenarbeit ist es uns gelungen, gesund durch die Coronazeit zu kommen.

Es ist uns wichtig, dass wir alle diese Maßnahmen bis zum Schulschluss einhalten, um hoffentlich im Herbst in gewohnter Weise starten zu können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen schönen Sommer. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im September!

Mit freundlichen Grüßen

  

Schitag der 1. Klassen

„Schifahren statt Schule!“

Das war das Motto am 15. Jänner 2020 der 1a und der 1c!

Gemeinsam und bei herrlichem Schiwetter (nur leider wenig Schnee) brachen die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen auf, um einen unvergesslichen Schitag und natürlich auch Snowboardtag in Lackenhof zu genießen!

Obwohl nicht alle Pisten befahrbar waren, kamen dennoch alle – die Anfänger, die Gemütlichen und die Profis – auf ihre Rechnung.

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase war auch für die Anfänger das Kinderland nicht mehr attraktiv, und jeder carvte, egal ob Schi oder Board, auf den Pisten des Ötschers die Hänge hinab.

Unfallfrei und gut gelaunt konnten wir den Schitag bei der Heimfahrt ausklingen lassen!

Beitragsaufrufe
257033