Elterninformation

 

NNÖSMS Wölbling

3124 Oberwölbling

Oberer Markt 15

 Tel.: 02786/22451oder 0664/4504995

Fax: 02786/224522

e-mail: nms.woelbling@noeschule.at

Direktorin: DNMS Petra Schrott

Ab 18. Mai 2020

Aktueller Schulbetrieb!

 

·         Die SchülerInnen, die nicht öffentlich anreisen, sollen bitte zwischen 7:00 und 7:15 eintreffen, damit eine gewisse Staffelung gewährleistet ist.

·         Wer mit dem öffentlichen Bus kommt, muss dort einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

·         Beim Eintreten in die Schule muss ebenfalls ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden (den sie von zuhause mitnehmen müssen).

·         Bitte die Mund-Nasen-Schutz-Masken regelmäßig waschen.

·         Nach dem Betreten des Schulgebäudes müssen sich die SchülerInnen unter Aufsicht die Hände desinfizieren.

·         Schulfremde Personen dürfen das Schulgebäude nur nach Anmeldung betreten, dazu zählen auch die Eltern. Es ist dafür der Hintereingang (bei der Direktion) vorgesehen, der nun mit einer Glocke versehen ist.

·         Die Kinder sind in 2 Gruppen aufgeteilt (Gruppe A und Gruppe B) und müssen an den vorgesehenen Tagen in die Schule kommen. Die anderen Tage dazwischen sind Hausübungstage, die sie zuhause verbringen.

·         Der Unterricht wird stundenplanmäßig stattfinden, der Nachmittagsunterricht entfällt. Für Bewegung und Sport gibt es eine Sonderregelung für Schulen mit sportlichem Schwerpunkt. Der Unterricht darf ausschließlich im Freien stattfinden unter Einhaltung eines Sicherheitsabstandes von 2m. Gegenstände, die verwendet werden, müssen regelmäßig desinfiziert werden.

·         Das Verlassen des Schulgebäudes nach dem Unterricht findet ebenfalls gestaffelt statt.

·         Wir alle versuchen gemeinsam, die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen so gut es geht einzuhalten.

Wandertag Schulschluss 3c

Auch heuer war die Sportklasse 3c wieder sehr sportlich unterwegs. Mit dem Bus ging es ganz unsportlich nach St. Veit an der Gölsen zum Kletterpark und Bogenparcours „Seil & Bogen“.

Nach einer Kurzen Einschulung ging es dann schon los. Ein Teil der Klasse ging in den Hochseilgarten und die restlichen Schüler machten sich mit dem Bogen auf die Jagd. Körperliche Anstrengung und Spaß waren garantiert. Müde mit vielen neuen Erfahrungen ging es am Nachmittag mit dem Bus wieder nach Hause.

Beitragsaufrufe
240852